Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spielkram: Sonette nach aufgegebenem Endreim
#16
Späte Stunde


Der Herbst verglüht. Man sitzt beim dunklen Wein
und denkt: war ich nicht gestern noch ein Kind?
Wie fliegt das Jahr, wie fliegt die Zeit geschwind.
Schon morgen kann der Weg zu Ende sein.

Doch heute soll uns das nicht kümmern , nein.
Komm her und freu dich, daß wir beide sind.
Komm her und spüre auf der Haut den Wind
und letzte Wärme aus dem späten Schein.

Noch einmal heben wir das volle Glas
und schauen uns ins Auge, lang und tief.
Was ist? Was zitterst du? Was wirst du blaß?

War da die ferne Stimme, die uns rief?
Spielt da der Zeitenspieler schon sein Aß?
Singt uns zum Schlaf ein Gott, der lange schlief?




Hier die neuen:

Torte
schaut
baut
Pforte

laut
Eskorte
verdorrte
Kraut

Seife
fest
Pfeife

Rest
Reife
läßt
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Spielkram: Sonette nach aufgegebenem Endreim - von Don Quixote - 29.01.2007, 14:53
Traumwelt - von Don Quixote - 13.02.2007, 01:14
Der arme Schuft - von Don Quixote - 13.02.2007, 12:35

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste