Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spielkram: Sonette nach aufgegebenem Endreim
#14
Zuviel an Eisbein und an Krautsalat
muss man mit ein paar Körnchen runterspülen,
ansonsten gammelt in des Magens Mühlen
das aufgebläht gestockte Konzentrat.

Oh wie sie einen zwickt die Hosennaht,
durchs Gürtelöffnen könnt man sich verkühlen,
geschlossen spürt man`s in Gedärmen wühlen,
kurz: die Verdrießlichkeit steigt im Quadrat.

Doch spürt man erst den Korn auf seiner Reise
da lockert sich das Ganze auf, man staunt
wie nach zwei Gläschen wunderbarerweise

die Welt sich wandelt. Man bleibt gut gelaunt.
Eisbein und Sauerkraut sind eine Götterspeise,
"Trink Korn bei Blähungen", wird leis geraunt.


Hier die neue Aufgabe

Wein
Kind
geschwind
sein

nein
sind
wind
schein

Glas
Tief
blaß

Rief

schlief
Never sigh for a better world it`s already composed, played and told
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Spielkram: Sonette nach aufgegebenem Endreim - von Sneaky - 29.01.2007, 14:35
Traumwelt - von Don Quixote - 13.02.2007, 01:14
Der arme Schuft - von Don Quixote - 13.02.2007, 12:35

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste
Forenfarbe auswählen: