Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spielkram: Sonette nach aufgegebenem Endreim
#62
Der Heurige scheint mir ein bisserl herber
als der vom Vorjahr. Nun, das lass'mer gelten,
doch schon allein dies Weinglas, so ein derber
und schwerer Humpen; - nein, das sind noch Welten

zum In-Lokal. Auch fehlt's an der vitalen
Creativ Cuisine. Die Rumpsteaks bluten
heut nicht mehr unbedingt. Die größten Qualen
sind noch die ungeschälten Spargelruten.

Man müßte wohl den Schankbereich erhellen;
Die Klause könnte dann ganz anders strahlen.
Die Tram-Bahn spuckt Touristen aus in Wellen, -
Mit urigem Ambiente läßt sich prahlen.
Der Saure stumpf in meinem Mund verrinnend,
hör ich den Wirt, laut über Werbung sinnend.



Meine Vorschläge:

Stock
dicken
klicken
Rock

Blog
Zicken
schicken
Pflock

Frack
gediegen
Plaque
kriegen
Lack
wiegen
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Traumwelt - von Don Quixote - 13.02.2007, 01:14
Der arme Schuft - von Don Quixote - 13.02.2007, 12:35
RE: Spielkram: Sonette nach aufgegebenem Endreim - von ZaunköniG - 14.07.2009, 18:58

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste