Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spielkram: Sonette nach aufgegebenem Endreim
#45
Mysterienumwittert ist dies Buch;
poröser Siegellack gebietet Halt,
so als entspringe ihm gleich die Gestalt
der Sennerin, belegt mit altem Fluch.

Der Kopfschnitt glänzt trotz Staub noch silbrig kalt,
die Warnung es zu öffnen bleibt Versuch.
Das Mobiliar geschützt mit weißen Tuch
und ungenutzt rings wirkt gleich doppelt alt.

Dies Schauermärchen macht mir keine Angst,
klingt auch im Flur das Sennerinnenlied:
"Du armer Narr, wovor du dich so bangst,

ereilt dich auf ganz anderem Gebiet"
"Sag Fremde, ist's der Fluch, den du besangst?"

- Es war nur Wind, der mir zum Wahn geriet...




Und die neuen Reime:

-Halter
Dame
Reklame
Falter

Schalter
infame
Same
Verwalter

Motten
trippeln
Klamotten
kippeln
trotten
schnippeln


[Bild: 0559502d6bff8c7a4cce24a2928ef1]
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Traumwelt - von Don Quixote - 13.02.2007, 01:14
Der arme Schuft - von Don Quixote - 13.02.2007, 12:35
RE: Spielkram: Sonette nach aufgegebenem Endreim - von ZaunköniG - 09.08.2007, 22:30

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste