Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schöpfung
#1
Und schließlich kam ein Engel hergestürzt,
weil doch im Himmel nichts vollkommen wäre,
und er verließ das wolkig-ungefähre -
Von Schweiß und Nektar war die Welt gewürzt

und von Geräusch erfüllt war'n die Gefilde.
Bald faßt er Fels, bald seidig weichen Mohn,
betastet den geschmeidig weichen Ton
und formt den Klumpen neu nach seinem Bilde.

Und alles was noch Geist war, ferner Dunst,
das sollte nun der Erde Vielfalt mehren.

Einst war ein Traum, aus dem die Stoffe sind,
dann wurde aus belebter Erde Kunst

und für das Innere der Dinge blind,
versuchte er die Steine wachsen lehren.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Schöpfung - von ZaunköniG - 20.05.2007, 18:14
RE: Schöpfung - von Ulrich Reinhardt - 09.07.2007, 22:27
RE: Schöpfung - von Friedrich - 12.07.2007, 19:01
RE: Schöpfung - von ZaunköniG - 13.07.2007, 16:54
RE: Schöpfung - von Friedrich - 14.07.2007, 07:27

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste