Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Julia Ward Howe: Battle Hymn of the Republic (Glory, Glory, Hallelujah)
#1
USA 
Julia Ward Howe (1819 – 1910)

“Battle Hymn of the Republic”

Mine eyes have seen the glory
Of the coming of the Lord;
He is trampling out the vintage
Where the grapes of wrath are stored;
He hath loosed the fateful lightning
Of His terrible swift sword;
His truth is marching on.

Chorus
Glory! Glory! Hallelujah!
Glory! Glory! Hallelujah!
Glory! Glory! Hallelujah!
His truth is marching on.

I have seen Him in the watchfires
Of a hundred circling camps
They have builded Him an altar
In the evening dews and damps;
I can read His righteous sentence
By the dim and flaring lamps;
His day is marching on.

Chorus
Glory! Glory! Hallelujah!
Glory! Glory! Hallelujah!
Glory! Glory! Hallelujah!
His truth is marching on.

He has sounded forth the trumpet
That shall never call retreat;
He is sifting out the hearts of men
Before His judgement seat;
Oh, be swift, my soul, to answer Him;
Be jubilant, my feet;
Our God is marching on.

Chorus
Glory! Glory! Hallelujah!
Glory! Glory! Hallelujah!
Glory! Glory! Hallelujah!
His truth is marching on.

In the beauty of the lilies
Christ was born across the sea,
With a glory in His bosom
That transfigures you and me;
As He died to make men holy,
Let us die to make men free;
While God is marching on.

Chorus
Glory! Glory! Hallelujah!
Glory! Glory! Hallelujah!
Glory! Glory! Hallelujah!
His truth is marching on.

Julia Ward Howe (1819 - 1910)

Kampflied der Republik

Mein Auge hat das Kommen seiner Herrlichkeit gesehn,
Sein Schritt lässt allen aufgestauten Zorn zu Nichts verwehn,
Er ließ selbst den Schreckens-Blitz von seinem starken Schwert ergehn.
Seine Wahrheit kommt voran.

Glorie, Glorie, Hallelujah!
Glorie, Glorie, Hallelujah!
Glorie, Glorie, Hallelujah!
Seine Wahrheit kommt voran.

Ich sah ihn in hundert Feuern bei den Wachen in der Nacht,
Wo sie Ihm im Tau des Abends einen Altar zugedacht,
Ich versteh beim Schein der Lampen die Entscheidung Seiner Macht.
Und sein Tag, der kommt voran!

Glorie, Glorie, Hallelujah!
Glorie, Glorie, Hallelujah!
Glorie, Glorie, Hallelujah!
Seine Wahrheit kommt voran.

Die Trompete, die er klingen lässt, die kennt den Rückzug nicht,
Er prüft alle Menschenherzen und bleibt gnädig im Gericht,
O nun schnell, mein Leben, hin zu ihm, zeig jubelnd dein Gesicht.
Unser Gott, er geht voran!

Glorie, Glorie, Hallelujah!
Glorie, Glorie, Hallelujah!
Glorie, Glorie, Hallelujah!
Seine Wahrheit kommt voran.

Unter Lilien lag der Christus, als ein Kind so fern und klein,
Unsere Herzen still berührend, sie verändernd, drang er ein.
Wie er starb, uns zu erretten, lasst die Menschheit uns befrein.
Unser Gott, er geht voran!

Glorie, Glorie, Hallelujah!
Glorie, Glorie, Hallelujah!
Glorie, Glorie, Hallelujah!
Seine Wahrheit kommt voran.
Zitieren
#2
Hallo Josef,

interessant, wie du das mit dem Vintage where the Grapes of wrath are stored gelöst hast.  Das hat trotz einer gewissen Entfernung zum Text was Elegantes, das mir gefällt.

Den Schreckensblitz den er an seinem Schwert zergehen lässt finde ich aber falsch. MMn hat "err den schicksalhaften Blitz seines sehr schnellen Schwertes losgelassen (im Sinne von "von der Leine gelassen)" .

Es ist schön, dass die Übertragung singbar bleibt, das gefällt mir sehr.

lG

Sneaky
Never sigh for a better world it`s already composed, played and told
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste