Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Archibald Lampman: The Winter Stars
#1
Canada 
Archibald Lampman
1861 - 1899 Canada


THE WINTER STARS


Across the iron-bound silence of the night
A keen wind fitfully creeps, and far away
The northern ridges glimmer faintly bright,
Like hills on some dead planet hard and gray.

Divinely from the icy sky look down
The deathless stars that sparkle overhead,
The Wain, the Herdsman, and the Northern Crown,
And yonder, westward, large and balefully red,

Arcturus, brooding over fierce resolves:
Like mystic dancers in the Arctic air
The troops of the Aurora shift and spin:

The Dragon strews his bale-fires, and within
His trailing and prodigious loop involves
The lonely Pole Star and the Lesser Bear.



Sterne des Winters


Entlang swtählerner Stille dieser Nacht,
aus weiter Ferne, raue Winde wehten.
Des Nordens Gipfelketten schimmern sacht
wie Berge fremder lebloser Planeten.

Vom eisigkalten Götterhimmel tragen
unsterbliche Gestirne ihre Lohen:
Des Nordens Krone und der Große wagen,
westlich darunter riesig rötlich drohend

kann man Arcturus heftig grübelnd sehen:
Ein luftig-mythischer, arktischer Tanz
in dem Auroras Heere sich hier drehen.

Der Drachen wirft sein Feuer und fasst ganz
in seine ungeheuerlichen Sphären
den Nordstern, so wie auch den kleinen Bären.


.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste