Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Walter Schott: Jagende Nymphe
#1
.

Walter Schott
1861 - 1928


   


Jagende Nymphe
Im Rosengarten des Humboldthains, Berlin

Schaut! Immer neue Knospen springen auf.
Die Sonne schmeichelt heut dem Rosengarten.
Genießt die frische Luft; Worauf noch warten,
Komm, lauf Miranda, Serafino lauf!

Die Hunde jagen forwärts Sprung auf Sprung,
schnell über Wiesen oder Hecken hin...
Sie haben nicht die Blütenpracht im Sinn,
doch teilen beide die Begeisterung

der Herrin, die sich an der Freude freut,
an Sonnenstrahlen auf der nackten Haut
und Schatten, der die ärgste Hitze lindert.

Der Garten selbst scheint sich zu freuen heut,
scheint freundlicher denn je, licht und vertraut
und kaum ein Wölkchen, das die Freude mindert.



.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste