Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Gäste
#1
Die Gäste

Vernehmt unsere Trommeln und Pfeifen und Schellen;
Wir kommen und bringen euch Nachrichten dar.
Was wir euch berichten, ist wirklich und wahr.
Wir wollen mit Spiel und Gesang euren Alltag aufhellen.

Zum Lohne möchten wir teilhaben an euren Gelagen,
in eure Beutel greifen, auch, wenns euch nicht passt.
Seid höflich, denn schließlich sind wir hier zu Gast
und wieder verschwunden nach einigen Tagen.

Macht uns die Betten und füttert uns gut;
streichelt und schmeichelt uns, wir mögen es sehr.
Lasst uns nicht darben, seid auf der Hut.

Holt nicht die Büttel und nicht die Soldaten,
sonst kommen wir wieder und mit uns noch mehr.
Und längst nicht alle sind so wohlgeraten.

©Margret Silvester, 1996
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste