Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mathilde Blind: Nirvana
#1
GB 
Mathilde Blind
1841-1896 Großbritannien


Nirvana

Divest thyself, O Soul, of vain desire!
Bid hope farewell, dismiss all coward fears;
Take leave of empty laughter, emptier tears,
And quench, for ever quench, the wasting fire
Wherein this heart, as in a funeral pyre,
Aye burns, yet is consumed not. Years on years
Moaning with memories in thy maddened ears--
Let at thy word, like refluent waves, retire.
Enter thy soul's vast realm as Sovereign Lord,
And, like that angel with the flaming sword,
Wave off life's clinging hands. Then chains will fall
From the poor slave of self's hard tyranny--
And Thou, a ripple rounded by the sea,
In rapture lost be lapped within the All.



Nirvana

Ergebe dich, Oh Seele des Begehren!
Entlaß die Ängste und dein Fruchtlos Sehnen.
Gib auf das leere Lachen, leere Tränen,
und lösch die Flammen aus, die an dir zehren,

worin dein Herz wie auf dem Scheiterhaufen
nur brennt, doch niemals aufbrennt. Jahre bohren
sich stöhnend in die irr gewordnen Ohren ; -
Laß Worte nun zurück ins Meer verlaufen.

Nimm deiner Seele Reich als eigner Herr
und, wie der Engel mit dem Flammenschwert,
vertreib des Lebens Klammerhand. Im Fall
der Ketten eigner harter Despotie
wirst du, nur noch ein Kräuseln in der See,
dich froh verplätschern in dem weiten All.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren
#2
Hallo Zaunkönig,

das "ergebe" das du in Zeile eins für "divest" genommen hast, passt mir nicht so recht. Die Seele soll sich nicht dem "eitlen Begehren/vain desire" ergeben, sondern sich dessen entledigen, entkleiden. Ansonsten finde ich das gut gelöst, auch wenn das "verplätschern" der letzten Zeile sehr fröhlich klingt. Ganz soviel Freude gibt das "lapped" des Originals mE nicht her.

Gruß

Sneaky
Never sigh for a better world it`s already composed, played and told
Zitieren
#3
Danke Sneaky,

es muß natürlich heißen:

Enthebe dich, o Seele, des Begehren!


Gruß
ZaunköniG
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste