Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oscar Wilde: The Grave of Shelley
#2
Hallo Sneaky,

"fahle Fackeln" geben der Szene etwas gespenstisches.
Ich weiß, "ausgebrannte Fackeln" sind zu lang, aber hier verfälscht du m. E. die Stimmung.
"huschen Smaragdeidechsen" ist en schönes Bild. Die Zeile fällt aus dem sonst regelmäßigen Jambus, aber da passt gut zur Bewegung der Echse.

In den Zeilen 5 bis 7 verwendest du 3 mal "in". Für mein Gefühl einmal zu oft.
Wie wäre
7: des dunklen Herz...

Das Sextett finde ich sehr gelungen! Naja, würd'ger hätte ich lieber ausgeschrieben gesehen, aber wo nimmt man die Silbe her?


Schön, daß du dich dem Oscar nochmal zugewand hat. Er gehört hier sicher zu den vernachlässigten Klassikern.

Liebe Grüße
ZaunköniG
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Oscar Wilde: The Grave of Shelley - von Sneaky - 28.04.2014, 09:19
RE: Oscar Wilde: The Grave of Shelley - von ZaunköniG - 28.04.2014, 17:31

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste