Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1898 / 1903 Schlachtenbilder
#1
.
Schlachtenbilder

I.


Von Warendorff schreibt und ist ganz begeistert
von der Idee, gemeinsame Geschichte
ins Bild zu bannen: Eifrige Berichte,
damit der Künstler das Vorhaben meistert

erreichen Breling detailliert per Brief.
"Die Stiefel trug man überm Hosenbein"
und andres fiel den Kameraden ein
von damals. "Ein Rat für 's Gesamtmotiv:

"Der Feind hatte am Wald hohe  Verluste!"
(Was Breling schon von eignem Anschau'n wusste.)
Die Einladung hat er doch gern gelesen,

in Döberitz die Soldaten zu studieren,
war ihm auch klar, er würde sich genieren,
macht Warendorf dort wieder so 'n Gewese.



.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste