Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hundert Bonbons 062
#1
.

LXII

Es lebte einst (ich glaub' in Kapua)
'ne Mißgeburt mit Puckel, Krücke, Lahmbein
(Recht anormal befand ich auch ihr Schambein);
Die mutter tot, der Vater Papua.

Sie sprach kein R, sie stammelt Jagua',
Auch fiel ihr nie (man denk'!) ihr eigner Nam' ein; -
Doch wollt sie Fraunlieb'; Vater tröstet: ja, mein
Geliebtes Kind, obgleich du ka Bua!

('s war auch kein Mädchen), aber der Direktor
des anatomischen Museums winkte;
Man stellt den Zwitter aus; die Sache klappt;

Er galt als Knabe, hieß "der schöne Hektor",
Verlobte sich (die Frau war blind und hinkte),
Der Vater strahlt, hat alles gern berappt.



.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste