Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Paula Feil-Stöver: Birkenweg in der Heide
#1
Paula Feil-Stöver
1918 - 1982


   


Birkenweg in der Heide

Schräg hinter mir die Sonne; vor mir glimmt
die Birkenreihe auf in warmem Schein.
Der Weg, gewunden zwischen Stock und Stein,
verliert sich in Gehölzen. Ja, es stimmt:

September ist die schönste Zeit der Heide.
Das Licht des Himmels hält nun wieder Maß,
der Sandweg staubt nicht mehr so sehr. ich sah 's,
wie Weiß und Purpur sich erwärmten, beide

zufrieden mit der Welt, so wie sie ist.
Zwar ist der Boden karg, von tausend Schritten
der Pfad tief in die Landschaft eingeschnitten,
der sich bei jeder Wandrung tiefer frißt,

doch gold ist bald der ganze Hain erglommen,
und auch die Heide blüht. Der Herbst kann kommen.




.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste