Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stoffwechsel
#1
.


Stoffwechsel


Das Leben ist nicht für die Ewigkeit.
man kann im Werden, Sterben und Verwesen,
versuchen einen Gottesplan zu lesen.
Man kann mit höherer Physik die Zeit

als Illusion wegdefinieren; nur
das subjektive Ich bleibt doch berührt,
von der ureignen Sinnlichkeit verführt,
von den Konstrukten Raum, Zeit und Natur,

worin das Ich vermag sich zu erkennen.
Der Stoff aus dem ich bin, ist nicht der gleiche,
aus dem ich war. Was morgen aus mir wird,

kann ich nur dann als selbes Ich benennen,
wenn ich durch meinen Stoffwechsel erreiche,
dass sich eine Struktur stabilisiert.



.





.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste