Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Claude Monet: Der Bahnhof Saint-Lazare - Das Signal
#1
Claude Monet
1840 - 1926 Frankreich


   


Der Bahnhof Saint-Lazare - Das Signal

Geraden: senkrecht, schräg. - Und dunkle Kreise.
Die reduzierte, fast abstrakte Form
bricht mit Erwartungen, bricht mit der Norm
der Malerei, - und auch der Art und Weise,

wie andre Freilichtmaler ihr Sujet
interpretierten. Qualm und Rauch und Dunst
verschleiern das Motiv. Und auch die Kunst
verlässt die Bildinhalte. Ja, ich seh'

noch Gleise, Arbeiter hinter Signalen,
doch ob man sie erkennt, - was macht das schon.
So wenig Farbe und so wenig Licht
und doch so treffsicher die impression
eines verqualmten Bahnhofs. Es ist nicht
mehr nur ein Abbild: Es ist reines Malen.


.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenfarbe auswählen: