Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Physiognomische Fragmente
#1
Hier geb ich wieder, was ich unlängst hörte:
Urheberin ist nämlich eine Dame,
die, reif und lebensklug, es mir erklärte:
„Kuh“ oder „Ziege“ ist der Kosename

für alle Fraun in vorgerücktem Alter.
Die einen haben reichlich dicke Euter
und brauchen dementsprechend große Halter,
das ist der Kuh-Typ. Das System sagt weiter:

die andern – hager – sind die Faltentiere:
An ihren Hälsen kannst du sie erkennen,
das sind die Ziegen-Typen (viele rauchen!).

So denken freilich keine Kavaliere,
die nach dem Weiblichen an sich stets brennen
und Warnhinweise dieserart nicht brauchen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste