Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Halloween-Special
#3

  1. DER BAUER

    der stich des horrors lässt sich variieren.
    ein bauernwirt entglüht in neumondnächten.
    blieb einst betört und lauschte seine tieren,
    dem röchelnden gewimmere beim schächten.

    so musisch strich es ihm durchs ohr, als klängen,
    der engelschöre schönste trauerlieder
    gemein mit seinem stich zu höchsten rängen -
    musik-akzente in gefiederglieder.

    “das tier im menschen” ist nur eine phrase.
    betrunken fand er sie und bald, kopfüber,
    hing sie mit feuchtem haar und leerer blase.
    die uraufführung: laut, dann traurig, trüber.

    er kann seither dem klang nicht wiederstehen,
    wenn stimmen hallend grell in augen flehen.


  2. DIE KOBOLDE

    wenn stimmen hallend grell in augen flehen,
    warn sie schon da, entkrochen aus verstecken,
    entkamen dem kanal, um ungesehen
    die pein in krankenhäusern aufzulecken.

    beseitigt werden schwesternschaft und ärzte.
    patienten wollen sie, schon angeschlagen,
    sie sind die medikusse, nun. beherzte
    debatten erst, dann ihnen an den kragen.

    ein kleiner bohrt durch eines kindes hüfte;
    ein größerer labt sich an knochenbrüchen;
    den dünnen faszinieren hirnes düfte;
    der dicke mastrubiert in totgerüchen.

    indes gequälte nur noch leise schnaufen,
    die kobolde um backenzähne raufen.


  3. DER TRÖDLER

    die kobolde um backenzähne raufen,
    sah gerne der student zu späten stunden.
    den splatter zog er lässig aus dem haufen,
    den billig er am trödelmarkt gefunden.

    gelangweilt drehte er nur nach minuten
    den bildschirm ab. vom trödler dreist beschissen?
    da, prompt, begann ein starkes netzhautbluten
    bis alsbald ihm sein augenlicht verschlissen.

    erblindet lebt er heute abgeschieden;
    sozialfällt abgrundtief seit sieben jahren
    und betet täglich nur nach schwarzem frieden.
    es sind die bilder, ständig und in scharen,

    die dort so wehrhaft sind nicht fortzugehen,
    wo sich der toten häupter lächelnd drehen.


  4. DIE BARKEEPER

    wo sich der toten häupter lächelnd drehen?
    im angsttraum und in totenkranzsonetten,
    wie auch im "schank zur grünen fee": da wehen
    die scheine nur so hinterm tresen: wetten,

    ob neueste gesöffe so sehr trügen,
    dass gäste ihren albtraum nicht bemerken.
    gesondert, in freigiebig grünen zügen,
    verbringt man sie zu fahlen folterwerken,

    zu ghulen die den nachschub faul ersehnen;
    die gerne warzen aus den brüsten schneiden.
    akribisch zupfen sie aus armen venen;
    es gilt sie noch lebendig auszuweiden.

    tja, wenn sich menschen absinthtief besaufen.
    erlahmt der mut dem tross davonzulaufen.

10 sonette sind leider nach einbruch der dunkelheit von düsteren gestalten verschleppt worden, tauchen aber hoffentlich in den nächsten tagen auf.

MEISTERSONETT

wenn stimmen hallend grell in augen flehen,
die kobolde um backenzähne raufen;
wo sich der toten häupter lächelnd drehen,
genügt kein mut der angst davonzulaufen;

entzückt die panik schwarz vergessen schatten
und feuerwanzen, lüsternd unter steinen.
kadaver schlürfen, schmatzend, geifernd ratten,
die blutbesudelt nach aterien greinen.

verfällt der mensch in zittrig fahles schauern,
bedauert ihn der schrecken schier mit nichten,
was ihn verdammt in seinem eck zu kauern,
die magensaftfontänen zu entrichten.

entsetzen trieft herab auf allen vieren;
der stich des horrors lässt sich variieren.
wann immer ich eine möwe vor meinem fenster sehe weiß ich: ich bin am festland oder zumindest in festlandnähe.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Halloween-Special - von ZaunköniG - 31.10.2009, 18:08
RE: Halloween-Special - von Sneaky - 31.10.2009, 20:07
RE: Halloween-Special - von koni - 31.10.2009, 20:11
RE: Halloween-Special - von Sneaky - 31.10.2009, 23:02
RE: Halloween-Special - von ZaunköniG - 01.11.2009, 00:06
RE: Halloween-Special - von Sneaky - 01.11.2009, 11:01
RE: Halloween-Special - von ZaunköniG - 01.11.2009, 15:33

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste