Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ethelwyn Wetherald: In the Crowd
#1
Canada 
Ethelwyn Wetherald
1857 - 1940 Canada

In the Crowd

Here in the crowded city's busy street,
Swayed by the eager, jostling, hasting throng,
Where Traffic's voice grows harsher and more strong,
I see within the stream of hurrying feet
A company of trees in their retreat,
Dew-bathed, dream-wrapped, and with a thrush's song
Emparadizing all the place, along
Whose paths I hear the pulse of Beauty beat.
'Twas yesterday I walked beneath the trees,
To-day I tread the city's stony ways;
And still the spell that o'er my spirit came
Turns harshest sounds to shy bird ecstasies,
Pours scent of pine through murky chimney haze,
And gives each careworn face a woodland frame.


In der Menge

Hier in der überfüllten Einkaufsmeile,
gestoßen von der hastig geilen Menge,
im Stimmenwirrwarr, im Verkehrsgedränge,
wo Ströme rastlos flinker Füße eilen,

seh ich ein Grüppchen Bäume stehn im Eck,
von Tau gebadet. Einer Drossel Lied
verzaubert diesen unscheinbaren Fleck,
der Puls der Schönheit, der mich an sich zieht.

Ich hörte ihn erst gestern in den Bäumen.
Wo sich das Pflaster durch die Häuser zieht,
schleicht sich der Zauber ein, und wie in Träumen
verwandelt sich mein Schritt zum Vogellied.
Der Kiefernduft, der aus den Essen kam
lieh den Passanten einen Waldesrahmen.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste