Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Redemaschine
#1
Die Redemaschine
(Hommage an H. Kohl, A. Merkel zur Einübung)



„Dies ist das Top-Gerät mit Argument-Vernichter
und Kontrahent-Membran; es misst die Akzeptanz
der Gegner, wandelt sie in eigene Brillanz.
Die lose Sympathie saugt ab der Beifall-Trichter.

Wir wählen ‚Interview’: gleich wird der Satzbau schlichter,
der Sinn-Verdreher wirkt, es steigt die Penetranz,
und unser Kandidat gewinnt die Dominanz,
was klar der Messwert zeigt. Wir hören mal - so spricht er:

‚Ach wissen Sie, Herr Lueg, wir führen Diskussionen
in aller Deutlichkeit um Sachen, nicht Personen.
Ich äußere mich dann, wenn wir beraten haben!’

Moral-Gebläse ein! Wie leidend und betroffen
sitzt unser Held das aus – ‚Ich sag das hier ganz offen:
Mit Herz und Augenmaß mach ich die Hausaufgaben.’“
Zitieren
#2
Die Redemaschine; der runderneuerte Phrasendrescher.
Ein zeitloses Thema in dieser zeitgeistigen Medienwelt.
bravo

LG ZaunköniG
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste