Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
William Ernest Henley: London-Types 02: Life-Guardsman
#2
Hallo Zaunkönig,
ich muss gestehen, dass mir deine Version im Allgemeinen eigentlich besser gefällt als das Original! Ich habe neulich mal bei einer Podiumsdiskussion von Dichtern und Übersetzern den schönen Satz gehört, dass der Übersetzer von Prosa der Sklave des Dichters, der Übersetzer von Poesie dagegen sein Rivale sei. Fand ich eigentlich, vor allem die zweite Hälfte, sehr treffend, oder zumindest bemüht man sich wohl darum, und hier in diesem Fall hast du ihn klar übertroffen, finde ich zumindest.

Allerdings habe ich ein kleines inhaltliches Problem mit deinen Zeilen 4 und 5. Ich verstehe das so, dass "es so aussieht, dass er [der Gardist], selbst wenn Westminster (Regierungssitz) überwältigt/fallen würde und die Erde in Erdbeben und Sonnenfinsternis aus allen Fugen geriete, dann immer noch unbeweglich Wache stehen würde." An der Stelle könntest du vielleicht noch ein wenig basteln.

LG Silja
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: William Ernest Henley: Life-Guardsman - von Silja - 07.07.2007, 13:32

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste