Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich schwinde über einen schwanken Grat...
#1
Ich schwinde über einen schwanken Grat,
die Stürme der Gedanken, sie vergehen
in Richtung des Gefühls, nun zu verwehen,
wie alle Schönheit, die mir flüchtig naht.

Die alte Einsamkeit, in die ich trat,
um nichts mehr Leidiges zu überstehen;
sie bleibt! Das Hamsterrad, es muss sich drehen!
Bei jedem Ruhestand und jeder Tat.

Ich weiß, in diesem Sein werd ich nie glücklich,
das Joch der Pein und Qual brennt unausdrücklich,
ich bin ein Sandkorn, das man ausgesiebt.

Es folgen und begleiten auf dem Pfade
mich Mensch und Freund, und dennoch ist es schade
zu wissen, dass es mich und sie noch gibt.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Ich schwinde über einen schwanken Grat... - von Terrapin - 12.07.2017, 17:26

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste