Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vom Traum einer Sommernacht
#5
Hallo ZaunköniG,

vielleicht bin ich zu sehr auf meine eigene Lesart (Interpretation) fixiiert - dein Einwand ist sicherlich berechtigt. Grundgedanke war der Punkt, wo die Sonne hinter dem Horizont verschwindet und die Dämmerung hereinbricht. Dies würde aber (und das verstehe ich) voraussetzen, den Text vorher zu "erarbeiten", was aber uU kontraproduktiv ist - aus verschiedenen Gründen.
Daher setze ich vor "sein Sonnenfeuer" einen Punkt.

Bei der Einordnung ist in diesem Fall wohl der Text im Theater-Thread besser aufgehoben, da damit der vordergründige Bezug auf das verwendete Motiv deutlicher wird. Du kannst es gerne verschieben.

LG Friedrich
Wonach immer du im Leben suchst - du findest es in dir.
Melos Merulae - Friedrich
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Vom Traum einer Sommernacht - von Friedrich - 30.07.2014, 12:35
RE: Vom Traum einer Sommernacht - von Friedrich - 30.07.2014, 21:29
RE: Vom Traum einer Sommernacht - von Friedrich - 31.07.2014, 17:39

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste