Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Aschenpfründe
#6
Hallo Friedrich,

Ich glaube dir gern, dass deine Lesungen "funktionieren", wenn ich hier deinen nackten Text lese, den du in der Regel ohne vertiefende Eräuterung einstellst, habe ich schon mitunter Probleme. Aber dann frage ich halt nach, Das ist der Vorteil eines Forums gegenüber einem Buch oder einer normalen Webseite.

Der Platz von Vorreitern der eigenen Religion ist bei Dante gut gelöst, siehe Adam, und das leitet er ab aus jüdisch-christlicher Denktradition, dass es eben keine irgendwann gegründeten Religionen sind, sondern der alte Bund mit Adam, der immer wieder erneuert wurde, mit Noah, mit Abraham, mit Mose, mit Jesus , und im islamischen Verständnis auch mit Mohammed.

Ein Aktien-Portfolio halte ich nicht für Grundsätzlich problematisch. Aber man sollte halt schauen wo man investiert. Zwar können auch Minikredite oder Brunnenbohrungen ihre Tücken haben, aber die Weisheit "Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht" gilt für jedes Engagement, nicht nur für finanzielles. Dennoch ist Nichtstun nicht der Königsweg. Was passiert denn mit unserem Geld, wenn wir es auf Girokonto oder Sparbuch belassen? Dann investiert die Bank nach eigenem Gutdünken. Und dort spielt Ethik dann nur noch eine untergeordnete Rolle.

Aber wir kommen vom Thema ab...


Liebe Grüße
ZaunköniG
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Die Aschenpfründe - von Friedrich - 08.09.2013, 21:57
RE: Die Aschenpfründe - von ZaunköniG - 10.09.2013, 17:17
RE: Die Aschenpfründe - von Friedrich - 10.09.2013, 18:37
RE: Die Aschenpfründe - von ZaunköniG - 10.09.2013, 19:54
RE: Die Aschenpfründe - von Friedrich - 11.09.2013, 13:19
RE: Die Aschenpfründe - von ZaunköniG - 13.09.2013, 16:39

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste