Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aufgehend erst im Licht (Kontrafraktur)
#1
Aufgehend erst im Licht der reinen Weihe,
dann kalt in Starre, Finsternis und Leere
blick ich auf die Akropolis und nähre
mich von lokalen Prämienweinen, reihe

mich ein, mit der Touristenschar zu bummeln
wo sie die Tickets von der Stange lösen,
und die Chinesen in der Schlange dösen,
versuche, mich in eine Bar zu schummeln.

Um trunken nur an die Essenz zu denken:
Wo ich die Erde in den Gläsern rieche,
da wartet mir ein weiches Wartekissen,
samt Maske, um die Inzidenz zu senken.

Bloß wird hier nur der Koch die Karte wissen:
Ist einer unter meinen Lesern Grieche?



--------
Zweite Antwort auf das Gedicht eines nahen Freundes.
Dieser Erstversuch geriet mir zu dunkel, wie das jähe Ende zeigt:

------------------

Aufgehend erst im Licht der reinen Weihe,
dann kalt in Starre, Finsternis und Leere
Ich schreibe dir aus Tripolis und nähre
mich selten reich gedeckt samt Weinen, reihe

mich ein, bei jenen Leuten die hier mauern.
Wir finden manchmal Minen, räumen Strecken
und nachts hört man uns aus den Träumen schrecken.
Wie lang wird die Autonomie hier dauern?

Da plötzlich schwirren um den Stein Libellen.
da werden wir mal was aufs Beinli stellen...
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Aufgehend erst im Licht (Kontrafraktur) - von Rohrer - 08.06.2021, 01:10

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste