Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spielkram: Aufgegebenes Akrostichon (2)
#9
Ich weiß ja nicht, ob's erlaubt ist, auf den eigenen Vorschlag zu antworten, aber hier ist mein Sonett:


Katerfrühstück


Kompressen her! Und leg sie auf die Stirne!
Am Gaumen klebt die Zunge. Ich brauch' Wasser.
Tret' vor den Spiegel: War ich jemals blasser?
Es pocht in meinem Kopf. Mir platzt die Birne.

Reich mir das Aspirin. O diese Schmerzen!
Für mich gibt's heut' nur Hering – meine Güte:
Reanimierung durch Elektrolyte.
Üb Nachsicht bitte, mir ist nicht nach Scherzen.

Hast du mein Handy? Wo sind meine Schlüssel?
Spar deine Witze, das ist gar nicht lustig.
Trägodie ist's und Drama, denn ich muss mich
Ü – übergeben, bin schon an der Schüssel.

Chaotisch geht es zu in meinem Magen.
K. o. bin ich – sonst gibt es nichts zu sagen.


Bin gespannt auf andere Gedichte ...
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Spielkram: Aufgegebenes Akrostichon (2) - von Gast - 17.06.2009, 16:58
RE: Spielkram: Aufgegebenes Akrostichon (2) - von Martin Möllerkies - 31.05.2013, 18:20

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste