Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dialog des Wissens
#2
Hallo Ryuk

Erstmal herzlich willkommen im Forum!

Dein Sonett ist handwerklich sehr sauber gemacht:
Fünfhebiger Jambus mit abwechselnd männlichen und weiblichen Endungen: lehrbuchmäßig für ein dialektisches Thema,
dazu die Vierfachreime in den Quartetten. Einziger Formfehler der Leben-entnehmen-Nichtreim. Aber lautlich sind diese Worte dennoch recht dicht beieinander, man kann das so durchgehen lassen.
Mit deinem Vokabular klingt das Sonett allerdings reichlich antiquiert, wenn nicht sogar parodistisch.
Wenn ich schon ds "Ei" als Ausruf sehe, "gar mich peint", dann klingt das nach Mittelalterlicher Gebrauchslyrik. Sowas hätte Shakespeare seinem Yorick in den Mund legen können. Hier wirkt der Text doch aus der Zeit gefallen.

Zeile 13: "Kein Weiser seines Wissens kann entnehmen."
kein Weiser kann dem Kinde sein Wissen entnehmen? Wenn er das sowieso nicht kann, folgt da ein ziemlich nutzloser Rat.
Sicher meintest du "kein Weiser seinem Wissen kann entnehmen"
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod? Aber nicht überall wo ein Dativ steht wäre der Genitiv richtiger.

Zum Inhalt selbst: Die großen Lebensthemen, hier Sinn des Lebens, sind natürlich zeitlos, aber auch schon oft genug behandelt, schwer da noch etwas originelles Neues zu machen. Und die eigentliche Pointe bringst du viel zu früh.
Deine Aufteilung Frage-Antwort-Erklärung würde ich umstellen zu Frage-BildAntwort-Erkenntnis.
Bei solchen großen Umbauten entsteht vermutlich ein ganz neues Sonett...

Fazit: Die Form beherrscht du schon ganz gut, inhaltlich überzeugt der Text noch nicht ganz, aber letzteres kann ja nur subjektiv sein. Dennoch rate ich immer gern bei der Themenwahl nicht gleicht auf das Große und Ganze zu gehen. Komprimiert auf 14 Zeilen können da fast nur Allgemeinplätze rauskommen. Erkenntnis kann aber auch aus ganz unscheinbaren Beobachtungen erwachsen.

LG ZaunköniG
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Dialog des Wissens - von Ryuk - 03.07.2010, 12:57
RE: Dialog des Wissens - von ZaunköniG - 04.07.2010, 09:56
RE: Dialog des Wissens - von Ryuk - 04.07.2010, 13:17
RE: Dialog des Wissens - von ZaunköniG - 04.07.2010, 15:24
RE: Dialog des Wissens - von Ryuk - 04.07.2010, 15:46

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste