Suchergebnisse
Beitrag Verfasser Forum Antworten Ansichten Geschrieben [auf]
    Thema: Garten
Beitrag: Garten

Natürlich schön, die hohe schlanke Hecke, die grenzend einen kleinen Garten nützt, durch Blätterdickicht Vögel, Pflanzen schützt, der Pflege Lohn, ein Spiel mit grüner Decke. Im Winter kahl, die...
Dieter Lunow Sonette auf Pflanzen 0 1.497 20.02.2016, 14:47
    Thema: Urlaub
Beitrag: Urlaub

Von Urlaub träumen alle, die im Lohne, vergessen sei der Arbeitsstelle Macht, ihr steter Zwang, auch wenn er süß und sacht, der Urlaub bleibt des Jahreszyklus` Krone. Nur Einerlei, im Alltag gra...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 1 2.567 16.02.2016, 14:48
    Thema: Glück
Beitrag: Glück

Glück im Beruf, im trauten Hein, am Tresen, nach dem ein jeder ganz natürlich strebt, dies individuell beglückt erlebt, auch wenn es oft nur kurz als Gast gewesen. Ein Hochgefühl, befreit von vi...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 0 1.742 13.02.2016, 17:21
    Thema: Briefe
Beitrag: Briefe

Es pocht, wenn ich in alten Briefen wühle, Romantik malt, vergoldet, wunderbar, sie tüncht, verklärt, wie schön es damals war im Wonnebad vergangener Gefühle. So weit die Welt, die Sinne ohne Zü...
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 0 1.696 02.02.2016, 15:14
    Thema: Reich
Beitrag: Reich

Wir wünschen reich zu sein, doch wird vergessen, bei Eintritt in die Welt sind alle gleich. In Hoffnung auf Gesundheit wird gemessen, was hilflos, nackt, und weder arm noch reich. Wer reich ist,...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.552 30.01.2016, 14:59
    Thema: Zahlenspiele
Beitrag: Zahlenspiele

Die Zahlen recken sich in Kinderhorten, sie sind nicht wegzudenken zum Gesang in Lebensfreude, fröhlich ist der Klang von Abzählreimen, Zahl für Zahl in Worten. Ein tolles Spiel, das Kinder gern...
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 0 1.663 27.01.2016, 15:50
    Thema: Hochzeitstag
Beitrag: Hochzeitstag

Mit der Erschaffung gab uns Gott die Liebe, die alle Scheu, allein zu bleiben nimmt, das Leben so geheimnisvoll bestimmt, sie ist und bleibt die Wurzel aller Triebe. Du warst es, die so unbeschw...
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 0 1.732 26.01.2016, 16:24
    Thema: Politik
Beitrag: Politik

Wie vordergründig manch Denken und Handeln, Gedanken, zu schnell in die Tat umgesetzt, und damit Gewohntes verdrängt, auch verletzt im Wirrwarr des Lebens, ein ständiges Wandeln. Die eigenen Wün...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.665 25.01.2016, 18:28
    Thema: Erinnerung
Beitrag: Erinnerung

Zu allen Zeiten ist es so gewesen, noch vor der Schrift, da wurde sie gepflegt, hat Menschen, die Entwicklung stets bewegt, Erinnerung, ein Schatz in unserm Wesen. Vergangenheit erzählt von dem ...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 0 1.755 24.01.2016, 23:41
    Thema: Kultur
Beitrag: Kultur

Kultur im Lauf lebendiger Geschichte, der Rückwärtsblick bei steter Wanderung, die leidenschaftlich alt und immer jung akribisch pflegte Bauten und Berichte. Erforschung der Vergangenheit zum Zi...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.686 13.11.2015, 11:35
    Thema: Willkommen
Beitrag: RE: Willkommen

Lieber Zaunkönig, dein Forum ist ein elitäres. Die Eingewöhnungszeit hier war für mich anstrengend, tiefere Kenntnisse über Lyrik waren bei mir nicht vorhanden, ich hatte eine gewisse Scheu zu ...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 5 6.209 09.10.2015, 11:52
    Thema: Willkommen
Beitrag: RE: Willkommen

Lieber Pumuckel, ich freue mich über deine Zeilen; hier in diesem Form sind Antworten bei meinen Beiträgen selten. Natürlich hast du Recht, da hat bei mir -irgendwie unterschwellig- der Früchlngsstr...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 5 6.209 09.10.2015, 10:05
    Thema: Willkommen
Beitrag: Willkommen

Nach Krieg und Leid, die Flüchtlinge willkommen heißen, ist kostenträchtig, die Moral erkennt nicht die Gefahr subtiler Qual im Volk, das Füreinander macht benommen. An Werten reich, fiskalisch stets...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 5 6.209 28.09.2015, 22:25
    Thema: Herzklopfen
Beitrag: Herzklopfen

Mein kleines Herz pocht immer wieder laut, sofort, wenn ich nur Deine Nähe spüre, Dich sehe, fühle und so gern berühre, Du bleibst für mich die ewig schöne Braut. Dein Liebreiz, über Jahre nicht...
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 0 1.732 27.09.2015, 21:56
    Thema: Gemeinwohl
Beitrag: Gemeinwohl

Das Wunder der Geburt verdrängt den Weg der Zelle, die im warmen Leib gefangen, der Lebensanfang, wackeliger Steg, verdienter Lohn für warten und auch bangen. Empfinden siegt, wir hören auf das...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.744 27.09.2015, 20:01
    Thema: Einmaleins
Beitrag: Einmaleins

Von Anfang an erwachen lustvoll Triebe, behutsam schleicht die Reifezeit sich ein, eröffnet sanft das Einmaleins der Liebe, verdrängt im Wechselbad das Kindersein. Dem eins zu eins erschließen s...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 0 1.853 26.09.2015, 14:25
    Thema: Der Geburtstag
Beitrag: Der Geburtstag

Der Rückblick zum Geburtstag kann ergeben, im Jahreszyklus Schranken zu entdeckten, die in uns dann auch stark Gefühle wecken, das Älterwerden ist ein Teil vom Leben. Wohl zeigen Tränen Freude, ...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 0 2.390 03.06.2015, 22:43
    Thema: Umgang
Beitrag: Umgang

„Moderne Zeit“ heißt unser täglich Leben, nur anerkannt sind Stärke, Macht und Geld, stets Recht zu haben, das scheint aller Streben, egal, was man auch immer angestellt. In der Gesellschaft seh...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.803 20.05.2015, 23:07
    Thema: Guten Tag
Beitrag: Guten Tag

Gemeinschaft heißt, friedlich zusammenleben, die Höflichkeit gebietet „Guten Tag!“ wenn dies auch mancher nicht so gerne mag, man sollte stets nach pro im Alltag streben. Gemeinsamkeit trotz vie...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.836 16.05.2015, 14:48
    Thema: Lebensgedicht
Beitrag: Lebensgedicht

Im Denken und Handeln durch Normen gebunden, Behagen allein durch Erfüllung gefunden. Gefühle, Gewissen, Verantwortung, Pflicht, facettenreich schillernd, das Lebensgedicht. Verworren die Vielfa...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.917 11.05.2015, 12:25
    Thema: Zoff
Beitrag: Zoff

Gewohnter Zoff im täglichen Geschehen, dies wird als Toleranz gern proklamiert, von Egozentrikern keck provoziert, die Allgemeinheit kann es nicht verstehen. Gedankenwechsel lässt gewohntes stut...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.971 14.10.2014, 18:35
    Thema: Liebe
Beitrag: Liebe

Wenn Herzen hell entflammen in der Liebe, bestimmen die Gefühle laut das Sein, das Ich verdrängt, und Wir regiert allein, der Herzschlag folgt dem mächtigsten der Triebe. Die Liebe ohne Schr...
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 0 1.872 12.10.2014, 17:38
    Thema: Sehnsucht
Beitrag: Sehnsucht

Die Sehnsucht spinnt mit seidenfeinen Schnüren, die dabei stärker als das dickste Tau. Sie zerrt oft wild, und weiß es ganz genau, wie die Gefühle ihre Macht verspüren. Das Herz, die Seele sin...
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 0 1.970 08.10.2014, 22:26
    Thema: Hechte
Beitrag: Hechte

Beharrlich und der Theorie verschworen, als praxisfremd auch stadt- und landbekannt sind Eigenschaften, die gar oft genannt bei Richtern, Lehrern, Pfarrern und Lektoren. Als Potentat, neutral...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.965 24.09.2014, 18:19
    Thema: Gier
Beitrag: Gier

Gier Der VIP-Effekt, die Regenbogenpresse wird gern genutzt, ist als Reklame gut für Nabelschau, Intimberichte, Wut, für Medien sind New`s Delikatesse. Ja, Prominente sorgen für Geschichten, B...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.950 31.08.2014, 15:06
    Thema: Kumulation
Beitrag: RE: Kumulation

statt "kommerziell" scheint mir "ungefragt" am besten zum Text zu passen.
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 4 5.025 24.08.2014, 15:23
    Thema: Kumulation
Beitrag: RE: Kumulation

Ich finde diese Bezeichnung in Bezug auf den Text durchaus angebracht.. kommerziell = geschäftlich - unpersönlich, formell
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 4 5.025 22.08.2014, 20:09
    Thema: Kumulation
Beitrag: Kumulation

Geburtstag ist ein steter Grund zur Freude, weil jedes Lebensjahr auch ein Gewinn, und dümpelt auch der Alltag oft dahin, das Älterwerden ist ein Grund zur Freude. Ein weites Feld, die vielen bunten ...
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 4 5.025 22.08.2014, 18:22
    Thema: Gedankenfreiheit
Beitrag: RE: Gedankenfreiheit

Lieber ZaunköniG, zunächst meinen Dank für Deine Antwort. Natürlich sind Deine Gedanken auch richtig,; ich unterschreibe sie sofort, aber, es ist halt etwas schwerer, auf wenige Zeilen so viel z...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 3 5.054 19.08.2014, 19:03
    Thema: Gedankenfreiheit
Beitrag: Gedankenfreiheit

Die Toleranz der christlichen Gebote, wo Nächstenliebe fest im Glauben lebt, im Miteinander nach Gemeinwohl strebt, verkommt bei Atheisten fast zur Zote. Denn diese Menschen scheinen wie besesse...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 3 5.054 19.08.2014, 11:44
    Thema: Vergangenheit
Beitrag: Vergangenheit

Gedanken kreisen, kramen immer wieder, Vergangenheit schläft niemals völlig ein, sie will, das ist der Clou, bewältigt sein, und schnürt das Wohlgefühl gleich einem Mieder. Bedauern, Freude, ode...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 2.054 15.08.2014, 13:54
    Thema: Die Hoffnung
Beitrag: Die Hoffnung

Im Zeitverlauf, dem Wachsen und dem Werden ist jeder Tag ein Wunder schon allein, doch können wir damit zufrieden sein? Wir träumen in die Zukunft hier auf Erden. Der Alltagstrott darf keine Träume r...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 0 1.987 14.08.2014, 23:06
    Thema: Neue Wege
Beitrag: RE: Neue Wege

Ich habe die Zeilen 8 und 9 geändert.
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 1 2.859 14.08.2014, 15:08
    Thema: Neue Wege
Beitrag: Neue Wege

Moderne Zeit erfordert neue Wege, nur Fortschritt prägt die Zukunft, ist Gewinn, der Drang zum Morgen, er bedarf der Pflege. die Nutzung neuer Technik macht stets Sinn. Vergangenes, auch Zukunft brau...
Dieter Lunow Politik und Gesellschaft 1 2.859 14.08.2014, 10:36
    Thema: Anlässe
Beitrag: Anlässe

Die frohen oder traurigen Gesänge, Gesellschaftsnormen, wie man sich bewegt, für Jubel, wie auch Trauer festgelegt, Richtschnur der kleinen feierlichen Ränge. Gebärden, Mienen, subjektive Richt...
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 0 2.075 13.08.2014, 15:59
    Thema: Verlust
Beitrag: Verlust

Die Trauer siegt, und die Gesichter bleichen, verweinte Augen blinzeln im Verlust, mit Seufzen spürt die sorgenschwere Brust: Dem Schicksal kann doch niemand je entweichen. Im Schwindel, haltlos...
Dieter Lunow Tod und Vergänglichkeit 0 2.321 10.08.2014, 22:33
    Thema: Vorbei
Beitrag: Vorbei

Vorbei Der Wunsch war groß, die Mühe sicher lohnte bei täglich wieder neu beherztem wagen, mein Zittern war beredt an allen Tagen, weil Sehnsucht meine Nerven nicht verschonte. Wie oft spürt’...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 0 3.454 20.11.2011, 13:10
    Thema: Quartalsaufgabe 04/11: Zahlen
Beitrag: RE: Quartalsaufgabe 04/11: Zahlen

Zahlenspiele Die Zahlen recken sich in Kinderhorten, sie sind nicht wegzudenken zum Gesang in Lebensfreude, fröhlich ist der Klang von Abzählreimen, Zahl für Zahl in Worten. Ein tolles Spiel,...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 5 8.231 19.11.2011, 19:11
    Thema: Quartalsaufgabe 04/11: Zahlen
Beitrag: RE: Quartalsaufgabe 04/11: Zahlen

Einmaleins Mit Pubertät erwachen lustvoll Triebe, behutsam schleicht die Reifezeit sich ein, eröffnet sanft das Einmaleins der Liebe, verdrängt im Wechselbad das Kindersein. Dem eins zu eins ...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 5 8.231 19.11.2011, 12:49
    Thema: Zauber einer Nacht
Beitrag: Zauber einer Nacht

Zauber einer Nacht Unendlich viele Lichter wollt ich zählen. Ein dunkelblauer Himmel, Sternenglanz bezauberte mich mit Kometentanz, begann des Tages Sorgenhaut zu schälen. Welch Vielfalt nächtlich...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 0 2.598 06.08.2011, 12:02
    Thema: Sommer
Beitrag: Sommer

Sommer Wenn Sonnenstrahlen wärmend uns begleiten, mit blauem Himmel, das ist Sommer pur, die langen Tage höhnen fast der Uhr, zum Bruch so mancher Regel flugs verleiten. Lässt sich der Alltag ...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 0 2.615 05.08.2011, 17:23
    Thema: Abendstimmung
Beitrag: Abendstimmung

Abendstimmung Die Stunden schmolzen, wachsend das Begehren der müden Augen nach erwünschter Ruh’, ein laues Lüftchen säuselte dazu, zum Tagesschluss, dem Abend kein Verwehren. Doch herrlich d...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 0 2.408 04.08.2011, 21:58
    Thema: Sommernacht
Beitrag: Sommernacht

Sommernacht Die Hitze schleiert über Tages Mitte so unbarmherzig heiß die Sonnenkraft, erschöpfend müde, die Natur erschlafft nach Kühlung sehnend, ihre stumme Bitte. Gesetzt der Abend Werte ...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 0 2.408 25.07.2011, 20:10
    Thema: Nächtens
Beitrag: Nächtens

Nächtens Wie wärmend auf der Erde alles Leben solarisch wachgeküsst, als wenn ein Gott mit Licht erfüllend leitet alles Streben, die Jahre lenkt im rhythmisch gleichen Trott. So herrlich schö...
Dieter Lunow Saisonales und Landschaftsdichtung 0 1.793 12.05.2011, 09:18
    Thema: Drei Eulen fachsimpeln über Muttertag
Beitrag: RE: Quartalsaufgabe 02/11: Eulen

@ cameleon Hallo cameleon, Deine balladesken Verse sind schön. Die kurzen Zeilen ließen anfangs zögern, doch mit fortschreitendem Lesen wurden die vielen Kinderstuben in den drei Unterthemen(fast) ...
Dieter Lunow Sonette zu sonstigen Themen 2 4.213 11.05.2011, 16:11
    Thema: Nachtvogel
Beitrag: Nachtvogel

Nachtvogel Ein stiller Jäger schüttelt das Gefieder, der Tag geht schlafen, seine Welt erwacht, wo sanft verkehrt der bunten Vielfalt Macht, und wohlig reckt der Uhu seine Glieder. Den Flügel...
Dieter Lunow Sonette auf Tiere 0 2.021 10.05.2011, 15:51
    Thema: Zahn der Zeit
Beitrag: Zahn der Zeit

Zahn der Zeit Stets aktuell, ganz leise und bescheiden, den Lebenswunsch als bares Unterpfand, gibt er doch nie die Fäden aus der Hand, fast unbemerkt bei Freuden oder Leiden geschickt verbor...
Dieter Lunow Tod und Vergänglichkeit 0 3.103 01.05.2011, 17:06
    Thema: Winter ade
Beitrag: RE: Winter ade

Hallo koni, Deine Antwort freut; ja, es ist (für mich) Betonungssache. HG Dieter[hr] Hallo Zaunkönig, ich danke Dir für Deinen konstruktiven Beitrag, Du hast vollkommen recht, es ist eine Frage de...
Dieter Lunow Saisonales und Landschaftsdichtung 5 7.030 10.02.2011, 12:44
    Thema: Winter ade
Beitrag: Winter ade

Winter ade Der Winter nährt mit trüben kalten Klammern die Sehnsucht, dass die Sonne länger scheine und auch der Schnee bald nur als Regen weine die Hoffnung auf den Frühling wird zum Jammern ...
Dieter Lunow Saisonales und Landschaftsdichtung 5 7.030 08.02.2011, 23:17
    Thema: Guten Tag
Beitrag: Guten Tag

Guten Tag Gemeinschaft heißt, friedlich zusammenleben die Höflichkeit gebietet „Guten Tag!“ wenn dies auch mancher nicht so gerne mag, man sollte stets nach pro im Alltag streben. Gemeinsamkeit...
Dieter Lunow Zwischenmenschliches 0 1.460 20.11.2010, 17:28