Suchergebnisse
Beitrag Verfasser Forum Antworten Ansichten Geschrieben [auf]
    Thema: DAS GEHEIMNIS DES JOHANNES I
Beitrag: RE: DAS GEHEIMNIS DES JOHANNES I

Lieber Zaunkönig! Ich bin jetzt sehr betroffen, weil ich versucht habe, auch in diesem Gedicht den Jünger zu Wort kommen zu lassen. "War ein Kind..." Johannes war der jüngste unter den Jüngern. Zu...
Salamandra Neutestamentarisches 4 5.915 31.01.2008, 10:29
    Thema: DIE TREUE DES JUDAS
Beitrag: RE: DIE TREUE DES JUDAS

Lieber Zaunkönig! Ich muß zugeben, daß ich schon immer eine Einstellung zu Judas hatte, die ein wenig unorthodox gewesen ist. Dadurch, daß er Jesus verraten hat, hat er ja dessen Opfertod und desse...
Salamandra Neutestamentarisches 3 4.685 31.01.2008, 10:23
    Thema: DAS GEHEIMNIS DES JOHANNES II
Beitrag: DAS GEHEIMNIS DES JOHANNES II

Licht vom Licht und Wort von ew'ger Klarheit! Sieh, das Dunjel spürt dein Leuchten nicht. Aber Herr, ich seh dein Angesicht, und, mein Herr, ich sehe deine Wahrheit. War bei dir, als dir das Her...
Salamandra Neutestamentarisches 0 2.344 29.01.2008, 12:40
    Thema: DAS GEHEIMNIS DES JOHANNES I
Beitrag: DAS GEHEIMNIS DES JOHANNES I

War ein Kind, als ich zu dir gekommen, war ein Blatt im Wind und war allein. Doch ich durft' im Glanze Gottes sein, weil du, Herr, mich zu dir hast genommen. Fleischgewordnes Wort aus alter Zeit...
Salamandra Neutestamentarisches 4 5.915 29.01.2008, 12:37
    Thema: DIE LIEBE DES JAKOBUS
Beitrag: DIE LIEBE DES JAKOBUS

Brüder, hör, ich liebe dich so sehr. Sprich die Worten dein in meine Ohren, und kein Jota geht davon verloren, und mein Herz, es wird nie wieder leer. Bruder, gerne folge ich deinen Schritten b...
Salamandra Neutestamentarisches 0 2.287 29.01.2008, 12:22
    Thema: DER UNGLAUBE DES THOMAS
Beitrag: DER UNGLAUBE DES THOMAS

Vater, Vater, wo sind deine Hände? Und wo ist das Blut, das du vergossen? Und wo sind die Tränen, die zerflossen? Wor das Wort, in dem ich Antwort fände? Herr, ich durfte deinen Leib berühren, ...
Salamandra Neutestamentarisches 0 2.327 29.01.2008, 12:19
    Thema: DIE TREUE DES JUDAS
Beitrag: DIE TREUE DES JUDAS

Es war mein Kuß, er brachte dir Verderben, und meine Lippen brachten dir den Tod, sie trieben dich in Schmerz und höchste Nor. Am Kreuze, Meister, da sah ich dich sterben. Jedoch, dein Tod, er l...
Salamandra Neutestamentarisches 3 4.685 29.01.2008, 12:15
    Thema: DER VERRAT DES PETRUS
Beitrag: RE: Der Verrat des Petrus

Hallo Zaunkönig! Nein, ich meine nicht Judas. Es geht um die Geschichte, daß Petrus in der Nacht, in der Jesus inhaftiert wurde, unter Menschen saß, die ihn fragten, ob er nicht einer der Jünger J...
Salamandra Neutestamentarisches 3 8.034 20.01.2008, 17:17
    Thema: Traum II
Beitrag: RE: Traum II

Hallo Zaunkönig! Genau diesen Spruch hatte ich im Kopf beim Schreiben dieses Gedichts. Er stammt, wenn ich mich nicht irre, von Dschuang Dsi. Vielen Dank für deinen Kommentar! Liebe Grüße, S...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 2 4.632 20.01.2008, 17:14
    Thema: Traum I
Beitrag: RE: Traum I

Hallo Zaunkönig! Der Paarreim gefällt mir auch nicht unbedingt, aber er hat sich beim Schreiben einfach ergeben. Ich mag es auch lieber ein wenig eleganter. Aber manche Texte neigen dazu, sich sel...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 2 4.577 20.01.2008, 17:12
    Thema: DER VERRAT DES PETRUS
Beitrag: DER VERRAT DES PETRUS

Der Hahn schrie dreimal, da ich ihn verraten, dre mir sein Blut geschenkt und seinen Schmerz. Mit dreifach Sündentat hab ich beladen die Seele mein, die Seele und das Herz. Jedoch in dieser Nach...
Salamandra Neutestamentarisches 3 8.034 20.01.2008, 12:04
    Thema: Traum II
Beitrag: Traum II

War dies ein Traum? Der Flug durch wilden Sturm, die Lichter, die Gesänge in den Auen, das Horn des Wächters auf dem hohen Turm, das Elfenheer, das will den König schauen? Oder ist Traum der Nuß...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 2 4.632 20.01.2008, 12:00
    Thema: Traum I
Beitrag: Traum I

Dem Schlaf und finstren Träumen rasch entsprungen, verhallt das Lied, zur Mitternacht gesungen. Nu letzte Töne, die mich kalt umweben, erfüll'n das Morgengrau'n mit dunklem Leben. Die Träume abe...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 2 4.577 20.01.2008, 11:56
    Thema: IN MEMORIAM
Beitrag: RE: IN MEMORIAM

Blatt IV Zähle nicht länger deine Tränen. Meine Nacht ist zu zuende; und über mir erhebt sich das Morgenrot. Unter mir Nebel - er flieht im Sonnenschein. Und nur noch ein Traum sind...
Salamandra Salamandras Sammelsurium 4 8.596 23.09.2007, 13:10
    Thema: IN MEMORIAM
Beitrag: RE: IN MEMORIAM

Blatt III Kein Winter sei mir, kein Schnee, kein Frostgestöber! Kein Kälteklirren rühre an meine Sinne. Siehe, die Sonne scheint, und ich bin gegangen.
Salamandra Salamandras Sammelsurium 4 8.596 23.09.2007, 13:09
    Thema: IN MEMORIAM
Beitrag: RE: IN MEMORIAM

Blatt II Woge über mir, reifendes Kornfeld! Wind, ach, tanze zwischen den Ähren! Monblumen, Löwenzahn, umkränzet die Raine. Ach, daß ich schlafe und träume, da es Herbst ist.
Salamandra Salamandras Sammelsurium 4 8.596 23.09.2007, 13:08
    Thema: IN MEMORIAM
Beitrag: RE: IN MEMORIAM

Blatt I Mein Blut geb ich der Straße, der ich folge, wie alle es tun. Meinen Staub, geb ich der Muttererde, die mich trägt, die ich nähre. Mein Augenlicht geb ich den Sternen, den u...
Salamandra Salamandras Sammelsurium 4 8.596 23.09.2007, 13:08
    Thema: IN MEMORIAM
Beitrag: IN MEMORIAM

Prolog Diese Worte sind für Lu. Weil die Zeit kostbar bleibt.
Salamandra Salamandras Sammelsurium 4 8.596 23.09.2007, 13:06
    Thema: Mohnblume am Feldrain
Beitrag: RE: Mohnblume am Feldrain

Mohnblume am Feldrain (In der ersten überarbeiteten Fassung) Feuerblume, die am Feldrain sprießet, im Seidenwind die Blütenblätter wehen. Ich hab dem Mohn im GRase blühen sehen, das wie ein B...
Salamandra Sonette auf Pflanzen 3 5.250 04.09.2007, 17:10
    Thema: Mohnblume am Feldrain
Beitrag: RE: Mohnblume am Feldrain

Hallo Zaunkönig! Vielen Dank für deinen wohlwollenden Kommentar. Der Klatschmohn, wie ihn der Volksmund nennt, gehört zu meinen Lieblingsblumen. Und sein unvergleichliches Rot am den Wegrändern und...
Salamandra Sonette auf Pflanzen 3 5.250 04.09.2007, 17:08
    Thema: John Keats "Why did I laugh to-night?"
Beitrag: RE: John Keats "Why did I laugh to-night?"

Lieber Sneaky! Vielen Dank für deinen wohlwollenden Kommentar. Ich gebe zu, ich komme am besten mit den Texten zurecht, die ein wenig düster und melancholisch daherkommen. Die passen wohl am besten...
Salamandra John Keats 2 4.202 04.09.2007, 17:06
    Thema: John Keats "Written on a Summer Evening"
Beitrag: RE: John Keats "Written on a Summer Evening"

Liebe Silja! Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich sehe deutlich, was du meinst. Ich nehme an, ich hatte mich beim Übertragen ein wenig zu sehr von meiner eigenen, damals gegenwärtigen Stimmung mi...
Salamandra John Keats 3 5.364 04.09.2007, 16:59
    Thema: Nachtwind-Impression
Beitrag: RE: Nachtwind-Impression

Lieber Zaunkönig! Lieber Sneaky! Vielen Dank erst einmal für eure Kommentare. Ich sehe auch, daß ich die Terzinen noch einmal überarbeiten muß. Im Augenblick des Schreibens denke ich zu wenig, und...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 3 6.040 02.09.2007, 15:58
  GB Thema: John Keats "Written on a Summer Evening"
Beitrag: John Keats "Written on a Summer Evening"

Written on a Summer Evening (By John Keats) The church bells toll a melancholy round, Calling the people to some other prayers, Some other gloominess, more dreadful cares, More harkening to the...
Salamandra John Keats 3 5.364 02.09.2007, 15:35
  GB Thema: John Keats "Why did I laugh to-night?"
Beitrag: John Keats "Why did I laugh to-night?"

Why did I laugh to-night? by John Keats Why did I laugh to-night? No voice will tell: No God, no Demon of severe response, Deigns to reply from Heaven or from Hell. Then to my human heart I tur...
Salamandra John Keats 2 4.202 02.09.2007, 15:27
    Thema: Mohnblume am Feldrain
Beitrag: Mohnblume am Feldrain

Mohnblume am Feldrain Feuerblume, die am Feldrain sprießet, im Seidenwind die Blütenblätter wehen. Ich hab dem Mohn im GRase blühen sehen, das wie ein Bach vom Feld zum Wege fließet. Doch h...
Salamandra Sonette auf Pflanzen 3 5.250 02.09.2007, 15:17
    Thema: Nach der Arbeit
Beitrag: RE: Nach der Arbeit

Lieber Sneaky! Ich finde dein Sonett großartig. Selbst in der alltäglichen, gewöhnlichen Welt der Landschaftsgärtnerei können sich also die Tore zur Hölle oder Unterwelt öffnen. Danke für diesen a...
Salamandra Saisonales und Landschaftsdichtung 1 3.159 01.07.2007, 16:36
    Thema: Gedanke und Erinnerung
Beitrag: RE: Gedanke und Erinnerung

Lieber Friedrich! Netter Limerick. Leider habe ich keinen bereit, mit dem ich diesen erwidern könnte. Danke für deinen Kommentar und deine Grüße, Viele Grüße zurück, Salamandra
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 5 8.376 01.07.2007, 16:33
    Thema: Trauriger König ohne Land
Beitrag: RE: Trauriger König ohne Land

Lieber Zaunkönig! Das Gedicht bezieht sich auf keinen besonderen König und ist eher von allgemeinem Anliegen. Ich werde aber versuchen, ob ich das ganze nicht umschreiben und einem historischen ...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 3 7.491 01.07.2007, 16:31
    Thema: Nachtwind-Impression
Beitrag: Nachtwind-Impression

Wie Nachtwind, der durch tote Gärten streift, so liegt die Finsternis auf unsren Seelen. Wie leicht es ist, den lichten Tag zu stehlen? Und unser Hoffen schimmert grambereift. Ein Tagesahnen abe...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 3 6.040 01.07.2007, 12:32
    Thema: Mittsommer
Beitrag: Mittsommer

Das Schweigen bleibt mir, zart wie Grillensingen. Ein Sommertag, wie Honig auf der Haut. Im Licht so rasch ist jedes Leid getaut. Die Nacht legt sich auf uns mit Sternenschwingen. Ein Tag, ein L...
Salamandra Saisonales und Landschaftsdichtung 0 2.498 01.07.2007, 12:18
    Thema: Rose und Distel
Beitrag: Rose und Distel

Rose zählt im Garten Sonnenstunden, wächst und blüht, bis sie ein Messer bricht, wird in Totenkranz und Strauß gebunden, spürt die satte Hagebutte nicht. Distel blüht auf freier, lichter Heide, ...
Salamandra Sonette auf Pflanzen 0 2.661 22.06.2007, 14:12
    Thema: Stefan George: Shakespears Sonette
Beitrag: Stefan George: Shakespears Sonette

Das Buch, welches ich hier vorstellen möchte, ist einer meiner liebsten Gedichtbände. William Shakespeare: Sonnets/Sonnette Deutsch von Stefan George (Erscheinen im Carl Schünemann Verlag, Bremen...
Salamandra CoLibri 0 5.172 22.06.2007, 14:04
    Thema: Trauriger König ohne Land
Beitrag: RE: Trauriger König ohne Land

Das ist ein etwas älterer Text. Ich weiß, daß dies nur seiner From nach ein Sonett ist. Leider fehlt die dialektische Struktur. Mich interessiert dennoch, was die Experten davon halten. Liebe ...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 3 7.491 19.06.2007, 11:54
    Thema: Trauriger König ohne Land
Beitrag: Trauriger König ohne Land

TRAURIGER KÖNIG OHNE LAND Oh schnöde Wut, die dir dein Szepter raubte! Im Dunkel liegt die Krone deines Ruhm, seit dir ein kalten Wind den Lorbeerkranz entlaubte, den letzten Anker deines Herr...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 3 7.491 19.06.2007, 11:53
    Thema: Gedanke und Erinnerung
Beitrag: RE: Gedanke und Erinnerung

Lieber Sneaky! Lieber Zaunkönig! Danke für euer Lob. Besonders freue ich mich darüber, daß Odins Raben erkannt worden. Über Nächte/Mächte werde ich nachdenken. Ich werde noch einmal den Rhythmus...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 5 8.376 12.06.2007, 17:51
    Thema: John Keats - "On the Sea"
Beitrag: RE: John Keats - "On the Sea"

@Zaunkönig: Ich fühle mich geehrt durch deinen Vorschlag. Ich weiß nicht, ob ich in der Lage bin, druckreif zu übersetzen. Ich bin eher Laie und Autodidaktin auf diesem Gebiet. Aber wir wachsen mit u...
Salamandra John Keats 7 8.957 12.06.2007, 11:12
    Thema: John Keats - "On the Sea"
Beitrag: RE: John Keats - "On the Sea"

Ich bin ehrlich und sage, daß ich, wenn ich ein Gedicht ins Deutsche übersetze, was ich nicht professionell tue, eher Nachdichtungen als korrekte Übertragungen im Sinn habe. Ich versuche, irgendwie d...
Salamandra John Keats 7 8.957 12.06.2007, 11:07
    Thema: Gedanke und Erinnerung
Beitrag: Gedanke und Erinnerung

Mit des Raben Stimme muß ich singen trüben Ton zu jeder Dämmerstunde, graues Lied geheimnisvoller Kunde, und ich gleite fort auf schwarzen Schwingen. Mit des Raben Augen muß ich sehen unter mir...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 5 8.376 12.06.2007, 10:56
    Thema: John Keats - "On the Sea"
Beitrag: RE: John Keats - "On the Sea"

Lieber Zaunkönig! Danke für deinen Kommentar. Ich habe lange überlegt, ob "Auf See" oder "An die See" bzw. "An das Meer" eine korrekte Übersetzung für "On the Sea" wäre, aber da andere Gedichte ...
Salamandra John Keats 7 8.957 10.06.2007, 14:57
  GB Thema: John Keats - "On the Sea"
Beitrag: John Keats - "On the Sea"

On the Sea by John Keats It keeps eternal whispering around Desolate shores, and with its mighty swell Gluts twice ten thousand caverns, till the spell Of Hecate leaves them their old shadowy s...
Salamandra John Keats 7 8.957 10.06.2007, 14:08
    Thema: LE MATIN TRISTE
Beitrag: RE: LE MATIN TRISTE

Das mit dem "umwendet" ist mir gar nicht mehr aufgefallen, weil ich beim Lesen so oft "umwendet" gesprochen habe. Ich habe dabei eine seltsame Konjugation des Verbs "umwinden" im Blick. Vielen Dank...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 3 6.156 08.06.2007, 13:33
    Thema: Amselfelder
Beitrag: RE: Amselfelder

Liebes Cameleon! Dein Gedicht ist sehr schön. Mir ist nur beim Lesen aufgefallen, daß du an einigen Stellen aus dem Fünfheber herausgefallen bist: - 1. Strophe, 3. Zeile - 3. Strophe, 3. Zeile -...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 1 4.356 08.06.2007, 10:50
    Thema: LE MATIN TRISTE
Beitrag: LE MATIN TRISTE

LE MATIN TRISTE Phantome, die aus meinen Träumen steigen, verdüstren mir die lichte Morgenstunde. Ein trübes Seufzen flieht aus meinem Munde hinaus zum letzten Nachtwind in den Zweigen. Der neue Tag...
Salamandra Sonette zu sonstigen Themen 3 6.156 08.06.2007, 10:46
    Thema: Der Gruß der Angekommenen
Beitrag: RE: Der Gruß der Angekommenen

Vielen Dank für die herzliche Begrüßung! Ich fühle mich bereits inspiriert. Und Sneaky, danke für die Vorschußlorbeeren. Einen Text habe ich bereits ins Vorum gestellt, damit du deinen Eindruck be...
Salamandra Café 3 5.731 08.06.2007, 10:39
    Thema: LE MATIN TRISTE
Beitrag: LE MATIN TRISTE

LE MATIN TRISTE Phantome, die aus meinen Träumen steigen, verdüstren mir die lichte Morgenstunden. Ein trübes Seufzen flieht aus meinem Munde hinaus zum letzten Nachtwind in den Zweigen. De...
Salamandra Salamandras Sammelsurium 0 3.490 08.06.2007, 10:36
    Thema: Prolog
Beitrag: Prolog

Ich nehme an, daß dieser Raum eigens für meine Texte und Sonette eingerichtet wurde, und ich finde es großartig. Vielen Dank dafür! Ich hoffe, daß ich das Niveau dieses Forums nicht schmälere durc...
Salamandra Salamandras Sammelsurium 0 3.158 08.06.2007, 10:34
    Thema: Der Gruß der Angekommenen
Beitrag: Der Gruß der Angekommenen

Ich grüße alle Freunde des Sonettes! Ich schreibe Sonette seit einiger Zeit und bin gerade dabei, mich wieder tiefer in diese Form, die Königsdisziplin der Poesie, einzuarbeiten. Ich hoffe, daß ic...
Salamandra Café 3 5.731 07.06.2007, 11:45