Suchergebnisse
Beitrag Verfasser Forum Antworten Ansichten Geschrieben [auf]
    Thema: Bergfahrt
Beitrag: RE: Bergfahrt

Hallo ZaunköniG, erst einmal Entschuldigung für meine vor Flüchtigkeitsfehlern strotzende Antwort (bereits korrigiert), aber gestern hat mich wieder meine Migräne eingeholt - von wegen "in Fahrt komm...
Friedrich Wissenschaft und Technik 6 5.299 22.08.2016, 19:21
    Thema: Bergfahrt
Beitrag: RE: Bergfahrt

Hallo ZaunköniG, ich musste leider gesundheitsbedingt eine längere "Pause" einlegen, aber schön langsam kann ich wieder "Fahrt aufnehmen". Leider ist momentan meine Website offline, was nicht in mein...
Friedrich Wissenschaft und Technik 6 5.299 21.08.2016, 08:38
    Thema: Bergfahrt
Beitrag: Bergfahrt

Bergfahrt Ein Feuerschlund, weit aufgerissen, giert nach Kohle. Radgestänge treibt mit Druck den Tross bergan, Naturgewalt im Kolbentakt, den Dampf im Bann, Hinauf mit Zischen, Schnaufen aus d...
Friedrich Wissenschaft und Technik 6 5.299 19.08.2016, 11:59
    Thema: Vom Traum getragen
Beitrag: RE: Vom Traum getragen

Hallo ZaunköniG, ich bin ja lernfähig - deine Eingriglichkeit kommt ja nicht von ungefähr. Ich habe die Schlusszeile jetzt sprachlich richtig "verzeitet". Außerdem habe ich kleine Entscärfungen vorge...
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 4 4.399 10.11.2014, 22:47
    Thema: Vom Traum getragen
Beitrag: RE: Vom Traum getragen

Hallo ZaunköniG, vielleicht zum nähernen Verständnis: Das Sonett ist einem Paar gewidmet, das einen langen gemeinsamen Lebensweg hinter sich hat und so wie ich, auch eine starke Affintät zum Meer bes...
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 4 4.399 07.11.2014, 10:13
    Thema: Vom Traum getragen
Beitrag: Vom Traum getragen

Vom Traum getragen Ihr feuerrotes Kleid, es wogt im Abendwind. Noch strahlt am Horizont ihr goldnes Lichtcollier. Gedanken atmen tief die Glut der offnen See. Ein Schiff legt ab, an Bord nur die, di...
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 4 4.399 04.11.2014, 21:16
    Thema: Erwachen im römischen Garten
Beitrag: RE: Erwachen im römischen Garten

Hallo ZaunköniG, Ok. Du hast mich überzeugt. Dann springe ich über meinen Schatten des Perfektionismus. LG Friedrich
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 5 5.821 20.09.2014, 11:44
    Thema: Erwachen im römischen Garten
Beitrag: RE: Erwachen im römischen Garten

Hallo sneaky, ich habe meinen Gedanken von gestern überschlaften un habe den "Eulenruf" geopfert. Die Endreime sind ausgegügelt, auch die Adjektive sind zu Gunsten des Srechflussses vereint. LG Frie...
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 5 5.821 20.09.2014, 09:45
    Thema: Erwachen im römischen Garten
Beitrag: RE: Erwachen im römischen Garten

Hallo sneaky, danke für die Rückmeldung! Die verkürzten Reime "zwicken", da hast du recht. Mir war da nicht wohl dabei, aber ich wollte die Satyrn nicht fallen lassen. Aber ich habe schon eine Idee, ...
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 5 5.821 19.09.2014, 20:43
    Thema: Erwachen im römischen Garten
Beitrag: Erwachen im römischen Garten

Erwachen im römischen Garten Die Nacht sie geht. Längst flocht sie ihre dunklen Zöpfe. Verhallt sind Eulenruf, das Lachen der Satyren. Ein Schwärmer lässt sich noch vom Geißblattduft verführen. Der ...
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 5 5.821 19.09.2014, 14:16
    Thema: Vom Traum einer Sommernacht
Beitrag: RE: Vom Traum einer Sommernacht

Hallo ZaunköniG, vielleicht bin ich zu sehr auf meine eigene Lesart (Interpretation) fixiiert - dein Einwand ist sicherlich berechtigt. Grundgedanke war der Punkt, wo die Sonne hinter dem Horizont ve...
Friedrich Sonette zu Bühne und Film 4 4.605 31.07.2014, 17:39
    Thema: Vom Traum einer Sommernacht
Beitrag: RE: Vom Traum einer Sommernacht

Hallo ZaunköniG, du kannst ihn gerne verschieben, denn ich war mir nicht sicher... Grund ist ein ganz profaner: Der Anlass für das Sonett waren die nervigen Mücken einer drückend heißen Sommernacht.....
Friedrich Sonette zu Bühne und Film 4 4.605 30.07.2014, 21:29
    Thema: Vom Traum einer Sommernacht
Beitrag: Vom Traum einer Sommernacht

Vom Traum einer Sommernacht Ins Abendlicht getaucht verströmen Wickentrauben betörend sinnlich ihre Gegenwart. Sie glüht entflammt, ihr süßer Duft berauscht. Im Dunst versprüht der heiße Sommertag. ...
Friedrich Sonette zu Bühne und Film 4 4.605 30.07.2014, 12:35
    Thema: Im Luv die See
Beitrag: RE: Im Luv die See

Hallo ZaunköniG, Danke für deine Gedanken! War es beim Sonett "Schattenspiel" die theatrale Inszenierung von Platons Höhlengleichnis, so ist es hierder Versuch einer poetischen Inszenierung. Das K...
Friedrich Sonette über das Schreiben und Schreibende 2 2.952 19.07.2014, 20:18
    Thema: Sommergewitter
Beitrag: RE: Sommergewitter

Hallo sneaky, eine besondere Freude, wieder con dir zu lesn! :) Ein stimiges und stimmungvolles Bild mit wehmütigem Nachhall (Tiefgang) in deiner unverwechselbaren Art. LG Friedrich
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 2 2.917 18.07.2014, 12:53
    Thema: Im Luv die See
Beitrag: Im Luv die See

Im Luv die See Und wieder, immer wieder, fluten Gischt gekrönt Gedankenwogen durch ein stumm gesprochnes Wachen. Sie tosen an ein Kliff, das aus azurnem Rachen rhetorisch in das Leise sticht, ...
Friedrich Sonette über das Schreiben und Schreibende 2 2.952 18.07.2014, 12:36
    Thema: Schattenspiel
Beitrag: RE: Schattenspiel

Hallo ZaunköniG, danke für die Rückmeldung! Es ist ein Sonett über ein (fiktives) Theaterstück, in dem die Schauspieler als Schatten auf der Bühne agieren. Das Deckenfresko ist Anknpfungs-(Bezugs-)Pu...
Friedrich Sonette zu Bühne und Film 2 2.953 29.05.2014, 12:10
    Thema: Schattenspiel
Beitrag: Schattenspiel

Schattenspiel Zur Premiere – dichtes Drängen im Foyer. Das Deckenfresko fokussiert das Diskutieren und Spekulieren, haucht den Mythen, die es zieren, geborgtes Dasein ein – antikes Plädoyer zum the...
Friedrich Sonette zu Bühne und Film 2 2.953 28.05.2014, 20:59
    Thema: Sternenruf
Beitrag: Sternenruf

Sternenruf Ein Ruf. – Die Luft ist wieder lau geworden. Spiegelglatt in sich versunken flacht die See im Seidenglanz der Vollmondnacht in Traumgebärde Richtung Norden. Paar um Paar entführen dunkle...
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 0 1.624 24.03.2014, 19:41
    Thema: Bacchus Klage
Beitrag: RE: Bacchus Klage

Hallo ZaunköniG, nein, ich habe es schon in Deinem Sinn verstanden! :) Deinen Vorschlag werde ich aufgreifen - klingt wirklich besser. Danke! LG Friedrich
Friedrich Religiöse und Mythologische Themen 4 4.922 20.03.2014, 08:23
    Thema: Bacchus Klage
Beitrag: RE: Bacchus Klage

Hallo ZaunköniG! Zuerst zum Formalen: Meine Schnellschüsse... Danke! Daher statt V2: "Seid einmal ehrlich: Rein gar nichts! Zu spüren..." nun "Seid einmal wahr: Rein gar nichts! Ach, zu spüren..." ...
Friedrich Religiöse und Mythologische Themen 4 4.922 19.03.2014, 20:19
    Thema: Bacchus Klage
Beitrag: Bacchus Klage

Bacchus Klage Was wisst ihr schon von einem Gott wie mir? Seid einmal ehrlich: Gar nichts! Ach, zu spüren vermeint ihr mich? Mitnichten! Nun, wo führen die Räusche euch nur hin? Wohl jedem Tier, ...
Friedrich Religiöse und Mythologische Themen 4 4.922 19.03.2014, 08:54
    Thema: Ein frohes neues Jahr!
Beitrag: RE: Ein frohes neues Jahr!

Hallo ihr beiden, ZaunköniGs Worten kann ich mich nur vollinhaltlich anschließen - es ist nicht irgendein "Sturz ins Bodenlose" von Belang, sondern allein die Gewissheit sich dabei noch wahrnehmen zu...
Friedrich Café 3 4.083 10.01.2014, 23:29
    Thema: Tagtraum
Beitrag: RE: Tagtraum

Hallo ZaunköniG, ja, die Wolkenschiffe... Ich beziehe mich auf die Nixe auf dem Stein - eine der Spielereien, die ich nicht lassen kann, insbesonders in diesem Kontext, in dem es um diese Stimung ...
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 2 3.472 10.01.2014, 23:05
    Thema: Tagtraum
Beitrag: Tagtraum

Tagtraum Der Schlossparkweiher atmet still die Mittagsglut. Nur träge dümpeln weiß getakelt Wolkenkähne hinaus zum Nixenstein, wo an der Springfontäne im Tropfennebel formvollendet Anmut ruht....
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 2 3.472 10.01.2014, 19:58
    Thema: Die Aschenpfründe
Beitrag: RE: Die Aschenpfründe

Hallo ZaunköniG, ich bin Dir sehr dankbar, dass du mit diesem Hinweis etwas angesprochen hast, was mir persönlich bei meiner Textarbeit sehr am Herzen liegt: ZaunköniG schrieb: (10.09.2013, 19...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 5 6.195 11.09.2013, 13:19
    Thema: Die Aschenpfründe
Beitrag: RE: Die Aschenpfründe

Hallo ZaunköniG, danke für die Rückmeldung! Ad Form: Ja, es soll "stolpern", zu Atem- und Sprechpausen und zum "Weitergehen" zwingen . Ad Inhalt: Bezug nehme ich ich auf die "Göttliche Komödie" vo...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 5 6.195 10.09.2013, 18:37
    Thema: Die Aschenpfründe
Beitrag: Die Aschenpfründe

Die Aschenpfründe (sul monte del tuo fuoco) Der Saumpfad kriecht, längst schmal und steinbestreut, In Kreisen hoch zum Kamm der Wolkenbrücken Vorbei an Dunkelbrüchen – Lasten drücken Im Trott von Tri...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 5 6.195 08.09.2013, 21:57
    Thema: Im Zaubergarten
Beitrag: RE: Im Zaubergarten

Hallo zusammen, für die Endfassung habe ich statt der bisherigen Version des 2. Quartetts: Nur schattenloses Licht durchströmt im Widerschein Naturgefilde. Geistespracht als Wegeskorte Erhhöht dich,...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 12 12.281 08.09.2013, 21:48
    Thema: Im Zaubergarten
Beitrag: RE: Im Zaubergarten

Hallo ZaunköniG, ohne jetzt eine größere Umstellung vornehmen zu müssen (leider damit auf das "und" verzichtend, das mir im Sinne des Berschreitens eines Weges auch besser gefallen hätte), wäre dies ...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 12 12.281 27.06.2013, 12:24
    Thema: Im Zaubergarten
Beitrag: RE: Im Zaubergarten

Hallo ZaunköniG, konnte leider nicht früher antworten. Eingedenk Deiner Rückmeldung hätte ich noch folgende zwei Vorschläge: Version 1: Nur schattenloses Licht durchströmt im Widerschein Naturgefil...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 12 12.281 27.06.2013, 07:12
    Thema: Im Zaubergarten
Beitrag: RE: Im Zaubergarten

Hallo zusammen, ist diese Version des 2. Quartetts jetzt formal ansprechender (inahltlich entspricht es meiner Intention): Neufassung: Nur schattenloses Licht durchströmt im Widerschein Natu...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 12 12.281 25.06.2013, 22:11
    Thema: Im Zaubergarten
Beitrag: RE: Im Zaubergarten

Danke! :) Für historisch Interessierte - ZDF-Dokus: "Im Visier der Forschung: Die Suche nach dem Gral (http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1539670/Im-Visier-der-Forschung#/beitrag/video/165...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 12 12.281 22.06.2013, 23:33
    Thema: Im Zaubergarten
Beitrag: RE: Im Zaubergarten

Hallo ZaunköniG, tatsächlich ist die Sache mit der "Heiligen Lanze (http://de.wikipedia.org/wiki/Heilige_Lanze)", mit der ursprünglich der römische Soldat die Seite Jesu am Kreuz durchbohrt hat, eine...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 12 12.281 22.06.2013, 12:22
    Thema: Im Zaubergarten
Beitrag: RE: Im Zaubergarten

Hallo ZaunköniG, vielen Dank für die rasche Rückmeldung! Mit dem Himmel hast Du im weiten Sinn recht und Dantes Schilderung des Himmels in der "Göttlichen Komödie" berührt das Thema ebenfalls - doch ...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 12 12.281 22.06.2013, 11:43
    Thema: Im Zaubergarten
Beitrag: Im Zaubergarten

Im Zaubergarten Der Zaubergarten öffnet seine Rosenpforte: Im Namen Gottes – sei willkommen, trete ein! Es lockt die Äolsharfe sanft und glockenrein Ins Blütenreich bewusst verborgner Seelenho...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 12 12.281 22.06.2013, 06:28
    Thema: Ikarus' Vermächtnis
Beitrag: RE: Ikarus' Vermächtnis

Hallo ZaunköniG, whallo sneaky, wahrscheinlich (offensichtlich) mag ich ja jetzt wankelmütig erscheinen - in manchen Dingen habe ich leider auch den Hang zum Perfektionismus (oft widerstreitend mit d...
Friedrich Religiöse und Mythologische Themen 8 8.629 30.11.2012, 12:44
    Thema: Ikarus' Vermächtnis
Beitrag: RE: Ikarus' Vermächtnis

Hallo sneaky, danke, ich bin immer für konstruktive Kritik aufgeschlossen und dankbar - das weiß ich hir im Forum sehr zu schätzen! Ich habe mich für "...der kann es..." entschieden, weil es syn...
Friedrich Religiöse und Mythologische Themen 8 8.629 30.11.2012, 09:52
    Thema: Ikarus' Vermächtnis
Beitrag: RE: Ikarus' Vermächtnis

Danke - dann stelle ich sie als Endfassung oben dem alten Text gegenüber. LG Friedrich
Friedrich Religiöse und Mythologische Themen 8 8.629 28.11.2012, 18:52
    Thema: Ikarus' Vermächtnis
Beitrag: RE: Ikarus' Vermächtnis

Hallo ZaunköniG, zunächst einmal vielen Dank für deine rasche Rückmeldung. Da ich an dierser Stelle aber das Enjambement in Z4/Z5 gerne belassen möchte, was hältst du von dieser Lösung (auch das...
Friedrich Religiöse und Mythologische Themen 8 8.629 28.11.2012, 11:39
    Thema: Ikarus' Vermächtnis
Beitrag: Ikarus' Vermächtnis

Überarbeitete Endfassung: Ikarus’ Vermächtnis Wie oft wohl sehnte ich mich schon danach, den Vögeln gleich die Flügel auszubreiten um Kreis für Kreis im freien Höhergleiten der Erdenschwere...
Friedrich Religiöse und Mythologische Themen 8 8.629 27.11.2012, 22:22
    Thema: Atolhu (Das Atoll)
Beitrag: Atolhu (Das Atoll)

Atolhu (Das Atoll) Türkise Glut – mein kühnster Traum vom Paradies, ein Inselrund inmitten blauer Seelenweite, er gründet tief im Ozean und ihn befreite allein das Licht, das ihm den Weg nach oben w...
Friedrich Saisonales und Landschaftsdichtung 0 1.933 16.06.2012, 17:36
    Thema: Ein Ja zum Leben
Beitrag: RE: Ein Ja zum Leben

Hallo ZaunköniG, dass ein Gegensatzpaar noch nicht a priori ein These-Antthese-Konstrukt darstellt, ist mir schon klar. Vielleicht wird es etwas deutlicher, wenn ich doch auf den religiösen (christli...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 9 10.411 01.06.2012, 18:18
    Thema: Ein Ja zum Leben
Beitrag: RE: Ein Ja zum Leben

Hallo ZaunköniG, ich weiß, mein letzter Versuch mit "ohne abzuflauen" war ein lyrisches "Bauernopfer", bei der Komöexität der Problemstellung war es aber ehrlicherweise eher ein lyrisches "Damenopf...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 9 10.411 28.05.2012, 21:06
    Thema: Ein Ja zum Leben
Beitrag: RE: Ein Ja zum Leben

Hallo pumukel! Hallo ZaunköniG! Zunächst vielen Dank für Eure Überlegungen. ZaunköniG, ich verstehe Deine Einwände, nur worauf ich hier im 2. Quartett hinauswollte, das in Vers 8 in der Metapher der ...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 9 10.411 27.05.2012, 20:22
    Thema: Ein Ja zum Leben
Beitrag: RE: Ein Ja zum Leben

Hallo ZaunköniG, zunächst bin ich einmal über deine Gesamteinschätzung persönlich erleichtert, denn ich wollte, nachdem eine der "klassischen" Textvarianten der Wunsch der beiden war, einen dem Anlas...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 9 10.411 21.05.2012, 19:41
    Thema: Ein Ja zum Leben
Beitrag: Ein Ja zum Leben

Endfassung Ein Ja zum Leben Christian & Karina zugeeignet Dicht ineinander, doch im Willen frei zum Docht verwoben, hüllt als Wachs allein das Gottvertrauen, das ihr euch schenkt, um eu...
Friedrich Christliche Mystik und Glaubenspraxis 9 10.411 18.05.2012, 23:32
    Thema: Das Mädchen mit der Okarina (Ein Rungholt-Lied)
Beitrag: Das Mädchen mit der Okarina (Ein Rungholt-Lied)

Das Mädchen mit der Okarina (Ein Rungholt-Lied über die Flöte von der Hallig Südfall) Nach langer Fahrt kam sie ins Friesenland als Fremde, als die Waise aus Messina. Was blieb, war Vaters irdne Okar...
Friedrich Friedrichs Freiraum 0 5.506 01.05.2012, 17:53
    Thema: Einladung zu Wort & Klang ... Mäandern gleich
Beitrag: Einladung zu Wort & Klang ... Mäandern gleich

Herzliche Einladung zum lyrisch-musikalischen Abend Wort und Klang ... ... Mäandern gleich am 3. März 2012, um 19.30 Uhr ins Theater zu "Kunst im Prückel" in Wien I, Biberstraße 2 (D...
Friedrich Café 0 2.747 19.02.2012, 12:36
    Thema: Ein frohes Fest
Beitrag: Ein frohes Fest

Allen hier ein lichtes, frohes Weihnachtsfest http://www.bbi.at/~kietfrie/Bilder/1000x750_wk2011_wintersonne.jpg und schon vorweg ein inspirierendes Neues Jahr 2012! Mit lieben Grüßen aus W...
Friedrich Café 4 6.258 24.12.2011, 08:47