Neue Antwort schreiben
Antworten zu Thema: Cornelis de Vos: Bildnis eines elfjährigen Mädchens
Benutzername:
Betreff:
Beitrags-Icon:
Deine Nachricht:
Smilies
Smile Wink Big Grin Tongue
Rolleyes Shy achselzucken Pfeifen
Wut Cool Cry Daumen
Eek Engel Icon_redface Amor
Fluestern Frech Richter Schlafen
[mehr]
Beitragsoptionen:
Themen Abonnement:
Gib die Art der E-Mail-Benachrichtigung und des Abonnements für dieses Thema an (nur registrierte Benutzer).




Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)


Themenübersicht (Neueste zuerst)
Geschrieben von ZaunköniG - 15.05.2021, 18:09
Cornelis de Vos
1584 - 1651 Niederlande / Belgien


   



Bildnis eines elfjährigen Mädchens mit Hündchen

Die Lippen schmal und blass; ihr Antlitz glänzt
wie Porzellan. Da steht sie nun, stocksteif
in spanischem Gewand und ihr Rockreif
verleiht Statur, die nötige Präsenz,
die man vermitteln muss in hohem Stand,
schon früh zur Repräsentation bereit.
Ein kleines Kreuz bezeugt die Frömmigkeit.
Sanft und bestimmt führt ihre rechte Hand
den Kopf des Spielgefährten: Es wird ernst!
"Halt still! - Wirst du dich meinem Willen fügen?!
- Gehorche, und du wirst es nicht bereuen.
Ich lernte es, genau, wie du es lernst.
Man muss doch nur der äußren Form genügen
und kann sich an Bewunderern erfreuen.


.